Jahreshauptversammlungen

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 15.03.2018

Ort: Dom-Hotel, Kemenat  1,51491 Overath

Beginn: 19:15

Ende: 20:00

Anwesende Mitglieder, siehe Anwesenheitsliste als Anlage zum Protokoll.

TOP 1    Begrüßung und Eröffnung

Der Versammlungsleiter Herr Norbert Kuhl begrüßte die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Jahreshauptversammlung und stellte fest, dass die Mitgliederversammlung satzungsgemäß, schriftlich unter Mitteilung der Tagesordnung und Wahrung der Frist einberufen wurde und somit beschlussfähig ist.

TOP 2    Geschäftsbericht 2017

Herr Norbert Kuhl stellte die Aktivitäten der Humanitären Hilfe Overath im Jahr 2017 vor.

Im Wesentlichen handelte es sich um zwei Hilfskonvois nach Viseu des Sus.

TOP 3    Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Jahr 2017

Herr Rolf-Lutz Arendt stellte die Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Jahr 2017 vor. Es hat sich ein negatives Ergebnis ergeben, welches durch das weiterhin vorhandene Guthaben ausgeglichen wird.

Es gab keine Nachfragen zur Einnahme-Überschuss-Rechnung seitens der anwesenden Mitglieder.

TOP 4    Bericht des Kassenprüfers für das Wirtschaftsjahr 2017

Die Kassenprüfer Rolf-Lutz Arendt und Hans-Joachim Hahn haben am 22.02.2018 die Kassenprüfung vorgenommen. Am 08.03.2018 erfolgte zusammen mit Steuerberater Herr Döpper die Abschlussbesprechung. Es kam zu keinerlei Beanstandungen.

TOP 5    Entlastung des Vorstands für das Wirtschaftsjahr 2017

Vereinsmitglied Herr Helmut Penner beantragte die Entlastung des Vorstands durch die Abgabe der Stimme per Handzeichen. Der Vorstand wurde durch die anwesenden Mitglieder mit 22 Stimmen, bei Enthaltung durch die Vorstandsmitglieder Norbert Kuhl, Karin Fischer und Dieter Baur, entlastet.
Es gab 2 Gegenstimmen.

TOP 6    Wirtschaftsplan für das Jahr 2018

Für das Jahr 2018 sind zwei Hilfskonvois im Mai und Oktober geplant.

TOP 7    Sonstiges

Das für den 09.06.2018 geplante Benefizkonzert findet nicht statt, da bis zum jetzigen Zeitpunkt die Zusage einer bekannten und großen Kölner Band offen ist. Evtl. ist eine Veranstaltung am 25.08.2018 möglich.

Herr Norbert Kuhl wird Ehrenbürger der Stadt Overath. Zur Verleihung der Ehrenbürgerwürde am 06.07.2018 um 19:00 Uhr im Kulturbahnhof Overath sind die Mitglieder der Humanitären Hilfe Overath herzlich eingeladen.

Overath, 17.03.2018

Protokollführer  Dieter Baur 

Vorsitzender  Norbert Kuhl

                                                             

Anlage

- Anwesenheitsliste vom 15.03.2018

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 15.03.2018

 

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 16.03.2017

Ort: Dom-Hotel, Kemenat  1,51491 Overath

Beginn: 19:10

Ende: 20:30

Anwesende Mitglieder, siehe Anwesenheitsliste als Anlage zum Protokoll.

TOP 1    Begrüßung und Eröffnung

Der Versammlungsleiter Herr Norbert Kuhl begrüßte die anwesenden Mitglieder und eröffnete die Jahreshauptversammlung und stellte fest, dass die Mitgliederversammlung satzungsgemäß, schriftlich unter Mitteilung der Tagesordnung und Wahrung der Frist einberufen wurde und somit beschlussfähig ist.

TOP 2    Geschäftsbericht 2016

Herr Norbert Kuhl stellte die Aktivitäten der Humanitären Hilfe Overath im Jahr 2016 vor. Im Wesentlichen handelte es sich um zwei Hilfskonvois und das Benefiz Open Air Konzert in Overath.

Zur Info: Die Benefiz Konzerte sollen zukünftig alle zwei Jahre stattfinden. Am Samstag den 09.06.2018 ist ein weiteres Benefiz Open Air Konzert mit dem Arbeitstitel „Kölscher Abend“ in Overath geplant.

TOP 3    Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Jahr 2016

Herr Rolf-Lutz Arendt stellte die mit Unterstützung von Herrn Döpper erstellte Einnahme-Überschuss-Rechnung für das Jahr 2016 vor. Es wurde ein positives Ergebnis erwirtschaftet.

Es gab keine Nachfragen zur Einnahme-Überschuss-Rechnung seitens der anwesenden Mitglieder.

TOP 4    Bericht des Kassenprüfers für das Wirtschaftsjahr 2016

Die Kassenprüfer Rolf-Lutz Arendt und Hans-Joachim Hahn haben am 02.03.2017 und  13.03.2017 (mit Herrn Döpper) die Kassenprüfung vorgenommen. Es kam zu keinerlei Beanstandungen.

Für das nächste Wirtschaftsjahr wurden die Herren Rolf-Lutz Arendt und Hans-Joachim Hahn als Kassenprüfer vorgeschlagen und einstimmig gewählt.

TOP 5    Entlastung des Vorstands für das Wirtschaftsjahr 2016

Vereinsmitglied Herr Martin Dickmann beantragte die Entlastung des Vorstands durch die Abgabe der Stimme per Handzeichen. Der Vorstand wurde einstimmig durch die anwesenden Mitglieder, bei Enthaltung durch die Vorstandsmitglieder Norbert Kuhl und Karin Fischer, entlastet.

TOP 6    Wirtschaftsplan für das Jahr 2017

Für das Jahr 2017 sind zwei Hilfskonvois nach Viseu des Sus (06.05. + 07.10.2017) geplant.

TOP 7    Neuwahl des Vorstands

Die Wahl wurde von Herrn Wolfgang Michels geleitet.

Herr Dieter Baur wurde von Herrn Norbert Kuhl als Ersatz für das ausgeschiedene Vorstandsmitglied
Herr Bernd Hofmann vorgeschlagen.

Wahlergebnis

- Vorsitzender: Norbert Kuhl wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung, wieder gewählt.

- Stellvertretende Vorsitzende: Karin Fischer wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung, wieder gewählt.

- Stellvertretender Vorsitzender: Dieter Baur wurde einstimmig, bei eigener Enthaltung, gewählt.

TOP 8    Sonstiges

Zu diesem Punkt gab es keine Wortmeldungen.

 

Overath, 19.03.2017

Dieter Baur, Protokollführer

Norbert Kuhl, Vorsitzender

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Protokoll der Jahreshauptversammlung vom 17.03.2016